Martin Maecker

SCHAUSPIELER

Film PLAKATAm Mittwoch, 18.2. 2015 um 21:15 h läuft "Wie erkläre ich dem toten Frettchen die Flexibilität" zum ersten Mal auf der großen Leinwand.

Und zwar im Metropolis im Rahmen des Programms "Stand der Dinge": Studenten der HfBK zeigen diverse Kurzfilme.

Mit Mirco Kreibich, Oliver Lau, Vincent Heppner, Julia Riedler und mir. Regie: Leon Daniel.

www.metropoliskino.de

 

maecker roten rosenAm 10.2.2015 husche ich als Sascha Müller bei den "Roten Rosen" (14:10 h, ARD) durch Lüneburg. Im Fernsehen.

 

Am 8. und 9. Januar versuche ich als Talbot mal wieder erfolglos Jeanne d´Arc umzubringen. Stattdessen sterb ich selbst. Und steh als Geist wieder auf. Live zu sehen am Theater Erlangen. Tickets: www.theater-erlangen.de

Zuhause-EinwirkzeitWIEDERAUFNAHME!
Am Mittwoch, 28. Januar, Donnerstag, 29. Januar und Freitag, 30. Januar spielen wir wieder "Zuhause" von Ingrid Lausund. 

Ort: „Das Königreich", Friedensallee 26 (Hinterhof), 22765 Hamburg Kartenbestellungen per Mail:  oder telefonisch unter: 040 - 401 38 025; Karten: 20,- € (erm. 15,- €).
www.einwirkzeit.de

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Dantons Tod, Erlangen, mit Martin MaeckerAm 13.1. und 14.1. 2015 finden die letzten beiden Vorstellungen von "Dantons Tod" am Theater Erlangen statt. Karten gibt es wie immer unter www.theater-erlangen.de.